Treffpunkt

  • Kinderskikurs (Anfänger ab 4 Jahren): im Kinderland am Tannerfeld mit Zauberteppich 170m lang (Ortsende von Bayrischzell)
  • Skifahrer und Snowboarder: Treffpunkt am Unteren Sudelfeld, Ausstieg "WEDELLIFT" Bezeichnung "L", Abfahrt Richtung Snowpark.
    Der Treffpunkt liegt direkt neben der Bushaltestelle, ist mit dem Auto, kostenlosen Skibus oder per Ski/Snowboard leicht erreichbar.
  • Langläufer: im Skischulbüro oder nach individueller Absprache
  • Alle Kurse beginnen um 10.00 Uhr.
  • Von 12.00 -13.00 Uhr ist Mittagspause mit dem Skilehrer in einer Hütte.
  • Kursende  ist um 15.00 Uhr am Treffpunkt

Preise Tagesskipässe Sudelfeld 2019/20


Preise (in Euro) inkl. MwSt. und zzgl. 3 Euro Pfand für eine wieder aufladbare und dauerhaft verwendbare Chipkarte. 

Gültigkeit

Erwachsene 
ab 19 Jahre

Senioren 
ab 65 Jahre

Jugendliche 
16-18 Jahre

Studenten*

Kinder
6-15 Jahre

Tages- und Halbtagesskipässe

Tageskipass 

41,00 €

37,00 €

35,00 €

19,00 €

Vormittagskarte bis 13 Uhr

35,00 €

33,00 €

31,00 €

16,00 €

Nachmittagskarte ab 12 Uhr

33,00 €

31,00 €

29,00 €

15,00 €

Happy-Hour-Skipass
täglich ab 14.30 Uhr

18,00 €

18,00 €

18,00 €

9,00 €

Gruppen- und Skikurskarten

Ermäßigte Tageskarte
(Gruppenpreise auf Anfrage)

37,00 €

33,00 €

31,00 €

17,00 €

Stundenkarten

2 Stunden

30,00 €

27,00 €

25,00 €

14,00 €

3 Stunden

32,00 €

29,00 €

27,00 €

15,00 €

4 Stunden

35,00 €

33,00 €

31,00 €

16,00 €

5 Stunden

37,00 €

35,00 €

33,00 €

17,00 €

Punktekarten

Die Punkte der Lifte und Bahnen finden Sie auf dieser Seite unter der Preistabelle.

20 Punkte

12,00 €

12,00 €

12,00 €

12,00 €

50 Punkte

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

100 Punkte

60,00 €

60,00 €

60,00 €

60,00 €

Specials (Teilnahmebedingungen siehe unten)

Familien-Tagesskipass
gilt für Eltern und alle eigenen
Kinder 6-15 Jahre

99,00 €

-

inkl.

Ladies-Day (Tagesskipass)
Mittwochs ab 08.01.2020
(außer Aschermittwoch)

19.00 €

19.00 €

19,00 €

-

Schwerbehinderten-
Tagesskipass - ab 70 %

21,00 €

18,00 €

18,00 €

10,00 €

Skitouren-Saisonkarte
Parkplatzgebühr und
30 Stunden Liftnutzung

199,00 €

199,00 €

199,00 €

-

* Studententarife gelten nur für Tages- und Stundenkarten.

 

Wichtig beim Kauf von Tagesskipässen

Chipkarte: Preise in Euro zuzüglich drei Euro Pfand für eine wiederaufladbare und dauerhaft verwendbare Chipkarte.
Kinder unter 6 Jahren benötigen eine eigene Chipkarte nur bei Teilnahme an Skikursen und bei Fahrten ohne Begleitperson.

Bei altersabhängigen Skipass-Tarifen gilt der Tag des Kaufs als Stichtag. 

Ausweispflicht: Bei allen altersabhängigen Skipass-Tarifen ist ein Altersnachweis zu erbringen - Vorlage bei Kauf und Stichproben / Ausweiskontrollen während der Saison in den Skigebieten. Studenten: Vorlage eines gültigen Studentenausweises für das laufende Studienjahr/Semester bei Kauf und bei Ausweiskontrollen während der Skisaison.

Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden in Begleitung eines Erwachsenen bei gleichzeitiger Fahrt gratis befördert; dies trifft jedoch nicht für die Babylifte und Übungslifte zu. Kinder ohne Begleitung oder im Skikurs müssen den Kindertarif entrichten, auch unter sechs Jahren.

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen:
Es gelten die jeweiligen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der einzelnen Bergbahn- und Liftunternehmen.

Für alle Preise und Angaben gilt: Irrtum und Änderungen vorbehalten.

 

Weitere Links:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ski – und Snowboardunterricht:

FIS-Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder

  1. Rücksicht auf die anderen Skifahrer und Snowboarder
    Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.
  2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise
    Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.
  3. Wahl der Fahrspur
    Der von hinten kommende Skifahrer und Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer nicht gefährdet.
  4. Überholen
    Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.
  5. Einfahren und Anfahren
    Jeder Skifahrer und Snowboarder, der in eine Skiabfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts schwingen oder fahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann.
  6. Anhalten
    Jeder Skifahrer und Snowboarder muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer/Snowboarder muss eine solche Stelle möglichst schnell freimachen.
  7. Aufstieg und Abstieg
    Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen.
  8. Beachten der Zeichen
    Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierungen und die Signalisation beachten.
  9. Hilfeleistung
    Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  10. Ausweispflicht
    Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalls seine Personalien angeben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ski – und Snowboardunterricht:

  • Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr
  • Die Kurskarte ist nicht übertragbar
  • Bei Kursabbruch durch Verletzung,  wird der Anteil der verbleibenden Kursgebühr bei Vorlage eines  ärztlichen  Attestes erstattet.
  • Bei Kursabsage auf Grund der Witterungsverhältnisse, durch die Skischule oder durch den Skilehrer, können die ausgefallenen Stunden nachgeholt werden.
  • Bei Nichterscheinen ohne rechtzeitige Stornierung –  spätestens einen Tag vor Kursbeginn bis 18.00 Uhr– werden die entstehenden Kosten des 1. Kurstages in Rechnung gestellt.
  • Wird die für den Kurs nötige Teilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt eine entsprechende Verkürzung der Unterrichtszeit.
  • Der Ski- und Snowboardschule Sudelfeld GmbH wird das Recht eingeräumt, Fotos und Videos, die durch die Skischule gemacht wurden und den/die Kursteilnehmer zeigen, auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.